Allgemein, Technik

„microG“: Android ohne Google! (Update)

Mit meinem ehemaligen Smartphone (Sony Xperia Z1 Compact) hatte ich bereits im Beitrag „Alle Macht dem User: Android ohne Google!“ beschrieben, wie man auf Google-Apps verzichten kann, um Datenschutz und vor allem Akkulaufzeit zu verbessern. Mittlerweile ist es sogar noch einfacher geworden, auf Googles Systemvorgaben zu verzichten, da findige Entwickler verbesserte Alternativen veröffentlicht haben. Weiterlesen „„microG“: Android ohne Google! (Update)“

Werbeanzeigen
Allgemein, Zeitgeschehen

Schluss mit Doppelmoral und überholtem „wir“ gegen „die“!

Vor der Bundestagswahl hatte ich bereits begründet, warum meiner Meinung nach das politische Schema mit einer Einteilung in „links“ gegen „rechts“ längst überholt ist. Diese Erkenntnis müsste mehr Verbreitung finden und endlich für eine politische Erneuerung sorgen, die wir im 21. Jahrhundert so dringend brauchen. Mit dieser Ansicht bin ich natürlich nicht der Einzige. Weiterlesen „Schluss mit Doppelmoral und überholtem „wir“ gegen „die“!“

Allgemein

Meine Top 5 Kinofilme 2017

Das Jahr 2017 war für mich hinsichtlich Kino ein sehr erfolgreiches Jahr: Mit 19 Kinobesuchen ist das ein neuer Rekord seit 2007 (ebenfalls 19 Mal). Da Rankings und Listen ja so angesagt sind, wollte ich entsprechend meine Top 5 Kinofilme vorstellen. Dabei gilt, dass nur Filme zählen, die ich auch im Kino gesehen habe. Bestimmt hätte mir der ein oder andere Film auch sehr gefallen, den ich verpasst habe. Außerdem schaue ich Filme, die mir wichtig sind, nach Möglichkeit im englischen Original an. Die deutsche Synchronfassung verliert manchmal den ursprünglichen Charme und Wortwitz, worunter ein Film leiden kann. Weiterlesen „Meine Top 5 Kinofilme 2017“

Allgemein, Computer, Technik

Retro-Gaming selbstgemacht: Raspberry Pi + RetroPie = NESPi!

Spätestens als Nintendo mit dem Nintendo Classic Mini eine Neuauflage seiner klassischen Konsole „Nintendo Entertainment System“ (NES) veröffentlichte war das Interesse groß, auf einer nostalgischen Konsole die Spieleklassiker von früher zu spielen. Auch den Nachfolger SNES (Super Nintendo Entertainment System) gibt es mittlerweile in neuer Mini-Version. Beide Konsolen sind kleiner als das alte Original, sehen aber genauso aus. Das Manko: Sie sind recht teuer und beinhalten nur eine Hand voll vorinstallierter Spiele, die nicht erweitert werden können. Doch was Nintendo kann, kann man auch einfach selbst machen: Mit der passenden, günstigen Hardware kann sich heute jeder selbst eine Retro-Konsole bauen, die sich zudem viel reizvoller einstellen lässt. Hier zeige ich eine simple, aber dennoch überzeugende Variante. Weiterlesen „Retro-Gaming selbstgemacht: Raspberry Pi + RetroPie = NESPi!“

GGK, Unterricht, Zeitgeschehen

Ein Holocaust-Film für den Unterricht: „Nacht und Nebel“

Zum Thema Holocaust im Geschichtsunterricht gibt es unzählige Materialien, Bücher und Ideen. Ich möchte deshalb einen 30-minütigen Kurzfilm vorstellen, der sich für eine einzelne Unterrichtsstunde in der Oberstufe eignet. Welche Hintergrundinformationen brauchen Lehrer und Schüler dafür? Wie kann man einen solchen Film einsetzen? Diese Fragen beantworte ich am Beispiel meines Unterrichts. Weiterlesen „Ein Holocaust-Film für den Unterricht: „Nacht und Nebel““

Allgemein, GGK, Zeitgeschehen

BTW2017 – eine Chance für die Republik?!

Das Ergebnis der Bundestagswahl ist höchst interessant und wird wahrscheinlich einige Veränderungen mit sich bringen. Von „tektonischen Verschiebungen“ ist gar die Rede. Zwar ist das übertrieben, da viele Kommentatoren noch aus der Zeit des Drei-Parteiensystems zu kommen scheinen, als es neben CDU/CSU, SPD und FDP keine Konkurrenz gab. Diese Zeiten sind zum Glück lange vorbei. Doch welche weiteren Folgen hat das Ergebnis der Wahl? Wie ist das Abschneiden der AfD einzuordnen? Und wieso gibt es gar Chancen für die Republik? Weiterlesen „BTW2017 – eine Chance für die Republik?!“

Allgemein, GGK, Unterricht, Zeitgeschehen

Der Politische Kompass: Warum „links“ und „rechts“ Unsinn sind

Das Thema Wahlen ist mir sehr wichtig, darum folgt heute gleich ein zweiter Beitrag dazu. Diesmal geht es um Angebote wie WahlNavi und den länger bekannten (und nun auf Deutsch verfügbaren) Political Compass, die dem Nutzer nicht nur die Nähe zu Parteien zeigen, sondern auch eine Einordnung in ein politisches Koordinatensystem erlauben. Dieser Ansatz ist richtig und wichtig – denn die Einordnung von Politikern, Parteien und Programmen in „links“ und „rechts“ ist völliger Unsinn und gehört endlich abgeschafft. Was sollen „links“ und „rechts“ bedeuten? Warum ist das nicht zeitgemäß? Was ist ein politischer Kompass, und was hat das mit Unterricht zu tun? Darum geht es in diesem längeren Grundsatzbeitrag. Weiterlesen „Der Politische Kompass: Warum „links“ und „rechts“ Unsinn sind“

Allgemein, GGK, Unterricht, Zeitgeschehen

Zur Bundestagswahl 2017

In knapp einem Monat, am 24. September, findet die Bundestagswahl statt. Natürlich wird das im Unterricht gleich nach den Sommerferien ein Thema sein. Aber auch außerhalb der Schule gelten die gleichen Fragen: Wer steht zur Wahl? Wie funktioniert die überhaupt? Und wen soll ich wählen? In dem Zusammenhang möchte ich allgemeine Hinweise teilen, aber auch drei neue Apps/Webseiten vorstellen. Weiterlesen „Zur Bundestagswahl 2017“

GGK, Zeitgeschehen

Fallbeispiel „Ehe für alle“

Morgen stimmt der Bundestag über die „Ehe für alle“ ab. Unabhängig davon, ob man das persönlich richtig findet oder nicht, gibt es jetzt politische Streitpunkte. Natürlich bringt man seinen Schülern bei, wie das politische System der BRD funktioniert. Dazu gehören auch Dinge wie Verfassungsorgane und Gesetzgebung. Bei diesem Thema gibt es nun die Gelegenheit, die Gesetzgebung und die Rolle der Organe genauer zu betrachten. Weiterlesen „Fallbeispiel „Ehe für alle““

Englisch, Unterricht

Excel zur Punkteberechnung bei Abi-Kursen nutzen

Heute mal wieder Praxis: Weil ich gerade mit der Zweitkorrektur für die schriftliche Abiturprüfung beschäftigt bin sein sollte, habe ich überlegt, wie ich das Korrigieren effizienter gestalten könnte. Das Lesen und Punkteverteilen kann ich leider nicht beeinflussen, aber der damit verbundene Schreibkram kann sehr wohl vereinfacht werden. Hier möchte ich zwei Möglichkeiten vorstellen, wie man mit Hilfe von Excel das Bearbeiten von zentralen Prüfungen erleichtern kann. Weiterlesen „Excel zur Punkteberechnung bei Abi-Kursen nutzen“