Allgemein, GGK, Unterricht, Zeitgeschehen

Politische Äußerungen im Unterricht – darf ich das? 🤔

In Zeiten von AfD, Trump, Brexit und Klimakrise gibt es viele Themen, die auch unsere Schüler*innen mitbekommen und deren Interesse an Politik wecken. Laut aktueller Shell Jugendstudie bezeichnen sich immerhin 41% als politisch interessiert (2002: 30%), 34% finden politisches Engagement wichtig (2002: 22%). Entsprechend wird auch in Schulen über aktuelle Entwicklungen diskutiert, natürlich auch im Unterricht. Dabei kann es schnell zu Unsicherheiten kommen: Wie weit darf ich mich als Lehrkraft überhaupt politisch äußern?

Weiterlesen „Politische Äußerungen im Unterricht – darf ich das? 🤔“
Allgemein, GGK, Zeitgeschehen

Gaulands „Vogelschiss“ – eine historische Analyse

Alexander Gauland, Parteichef der AfD, hat es mal wieder geschafft, große Schlagzeilen zu bekommen. Die Provokation – bewusst oder unbewusst – ist aufgegangen: ganz Deutschland echauffiert sich über seine „Vogelschiss“-Äußerung. Von Journalisten und sämtlichen anderen Parteien erntet Gauland Kritik. Doch worum geht es eigentlich? Von welchem „Vogelschiss“ und von welcher „deutschen Geschichte“ sprach Gauland? Und kann man das überhaupt objektiv beurteilen? Versuchen wir eine Analyse … Weiterlesen „Gaulands „Vogelschiss“ – eine historische Analyse“

Allgemein, GGK, Zeitgeschehen

BTW2017 – eine Chance für die Republik?!

Das Ergebnis der Bundestagswahl ist höchst interessant und wird wahrscheinlich einige Veränderungen mit sich bringen. Von „tektonischen Verschiebungen“ ist gar die Rede. Zwar ist das übertrieben, da viele Kommentatoren noch aus der Zeit des Drei-Parteiensystems zu kommen scheinen, als es neben CDU/CSU, SPD und FDP keine Konkurrenz gab. Diese Zeiten sind zum Glück lange vorbei. Doch welche weiteren Folgen hat das Ergebnis der Wahl? Wie ist das Abschneiden der AfD einzuordnen? Und wieso gibt es gar Chancen für die Republik? Weiterlesen „BTW2017 – eine Chance für die Republik?!“

GGK, Zeitgeschehen

Vom Umgang mit der AfD

Spätestens seit Sonntag liest man überall von der AfD. Politiker, Journalisten, aber auch Nutzer in sozialen Netzwerken und auf Kommentarseiten geben sich fassungslos, schockiert, oder wenigstens verwundert über den Erfolg der AfD bei allen drei Landtagswahlen. Selbst in der „letzten Bastion“ in Baden-Württemberg gewinnt die AfD ein Direktmandat und nimmt die „Mannheimer SPD-Hochburg“ ein. Wie soll man darauf also reagieren? Ein Erklärungsversuch. Weiterlesen „Vom Umgang mit der AfD“