Allgemein, Zeitgeschehen

Medienkritik: Die BILD-Kampagne gegen Drosten – ein Lehrstück in „Framing“

Wir alle wissen, dass die BILD gerne laut und schräg ist, Tatsachen verdreht und im Grunde permanent Fake News produziert. Heute habe ich zufällig auf Twitter live das Entstehen solch eines Artikels mitverfolgen können. Es ging um eine Studie des Teams von Christian Drosten, doch deren Inhalt ist in diesem Fall zweitrangig. Interessant – und skandalös – ist eher, was die BILD daraus gemacht hat.

Weiterlesen „Medienkritik: Die BILD-Kampagne gegen Drosten – ein Lehrstück in „Framing““