Computer, Technik, Unterricht

USB-Stick für die Schule, Teil 1: Synchronisieren und portable Apps

Selbstverständlich arbeitet heute jeder Lehrer mit dem PC (manche mehr, manche weniger). Arbeitsblätter werden erstellt, Bilder aus dem Internet heruntergeladen, Listen angelegt, Notentabellen in Excel verwaltet, Verlaufspläne erstellt usw. – die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Allerdings gibt es ein banales Problem: In der Regel arbeitet man als Lehrer zu Hause am Schreibtisch, oft braucht man aber die Dateien in der Schule. Was macht man also? Richtig, einen USB-Stick verwenden. Aber wie macht man das besonders effizient? Im Folgenden möchte ich ausführlich beschreiben, wie mein „USB-System“ funktioniert. Weiterlesen „USB-Stick für die Schule, Teil 1: Synchronisieren und portable Apps“

Advertisements
Allgemein, GGK, Unterricht, Zeitgeschehen

Landtagswahlen am 13. März in RLP und BW

Am 13. März finden die Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz sowie in Baden-Württemberg statt. Ich unterrichte zwar in BW und werde entsprechend diese Wahlen in GGK thematisieren, doch ich wohne in RLP und gehe dort zur Wahl. Daher lohnt sich ein Blick auf beide Landtagswahlen und wie man damit umgehen kann. Weiterlesen „Landtagswahlen am 13. März in RLP und BW“

Computer, Unterricht

Noteneingabe leichtgemacht

Falls du ebenfalls Lehrer bist, kennst du das sicher auch: Es ist Notenschluss und alle Kollegen tummeln sich an den wenigen PCs, an welchen man die Noten ins Verwaltungsprogramm schreiben kann. Vor und nach dem Unterricht kann man es vergessen, auch in den Pausen herrscht reger Andrang – und dann dauert es so lange, dass man sich zu fragen beginnt, ob die Kollegen denn jetzt erst ihre Noten machen, während sie vorm PC sitzen und sie eingeben. Dabei könnte es so einfach sein …  Weiterlesen „Noteneingabe leichtgemacht“

Allgemein, Zeitgeschehen

Eine Stimme der Vernunft

Zur Zeit werden überall hitzige Debatten zum Thema Flüchtlinge geführt. Gerade in sozialen Netzwerken sind sie oft wenig gehaltvoll und eher von Gerüchten und Emotionen geprägt, als von Tatsachen. Darum möchte ich gerne einen Text hier wiedergeben, den ein mir unbekannter Facebook-Nutzer namens Raphaele Lindemann verfasst hat. Warum? Weil er einfach seine eigenen Beobachtungen wiedergibt und faktenbasierte Schlussfolgerungen zieht. Er sagt dabei alles, was es meiner Meinung nach zum Thema zu sagen gibt, deshalb ist es auch etwas länger. Es lohnt sich allerdings! Weiterlesen „Eine Stimme der Vernunft“