Allgemein, Computer, Datenschutz, Technik, Unterricht

Schulschließungen und digitaler Unterricht: ein Überblick (Datenschutz #2)

Im Zuge der Ausbreitung von SARS-CoV2 sind in Baden-Württemberg seit dem 17. März die Schulen geschlossen. Doch die Unterrichtspflicht besteht weiterhin fort. Neben der fragwürdigen Möglichkeit, die Schüler*innen mit Bergen an Kopien zu versorgen, weichen viele Schulen auf das Internet aus, wie es auch viele Firmen tun. Nach fast zwei Wochen möchte ich hier meine Eindrücke teilen, was das für Schulen bedeutet und welche Herausforderungen sich stellen, auch beim Thema Datenschutz.

Weiterlesen „Schulschließungen und digitaler Unterricht: ein Überblick (Datenschutz #2)“
Allgemein, Datenschutz, Technik

Thema Datenschutz: Was ist das eigentlich? (Datenschutz #1)

Vergangene Woche war Europäischer Datenschutztag, der für das Thema sensibilisieren soll. Spätestens seit die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Jahr 2018 in Kraft getreten war, hat eine breitere Öffentlichkeit davon Kenntnis genommen (wenn auch teilweise mit Verwirrung und Frust verbunden). Auch in Schulen spielt Datenschutz eine wichtige Rolle. Als Datenschutzbeauftragter habe ich damit häufiger zu tun und möchte daher eine kleine Blog-Reihe dazu starten. Zum Auftakt geht es erst einmal um Grundlagen.

Weiterlesen „Thema Datenschutz: Was ist das eigentlich? (Datenschutz #1)“
Allgemein, Englisch, GGK, Unterricht, Zeitgeschehen

Social Media im Wahlkampf (2): Der Filterblasen-Test

Über das Phänomen der Filterblasen ist schon viel geschrieben worden, in einem früheren Beitrag habe ich es auch bereits erwähnt. Seit der Brexit-Abstimmung, dem US-Wahlkampf und anderen Ereignissen hat das Thema aber an Brisanz gewonnen und findet auch in den Medien zunehmend mehr Beachtung. Nun hat die Süddeutsche Zeitung einen Test veröffentlicht, mit dem man das eigene Facebook-Profil auswerten lassen kann: Welcher Partei könnte ich nahestehen? Weiterlesen „Social Media im Wahlkampf (2): Der Filterblasen-Test“

Allgemein, Handy, Technik

Alle Macht dem User: Android ohne Google!

Update (Januar 2018): Mittlerweile ist es durch das „microG Project“ komfortabler geworden, Google-Services zu ersetzen. Hier gibt es eine Erklärung dazu.

Der Akku von deinem Handy wird zu schnell leer, weil im Hintergrund Google-Dienste laufen und Strom fressen? Google-Dienste stürzen ab und nerven mit Fehlermeldungen? Du kannst keine Apps installieren, weil dein Speicher mit nutzlosen vorinstallierten Apps vollgestopft ist? Google hat sich viel zu tief ins System eingenistet und du willst vielleicht davon loskommen? Hier erfährst du, warum es überhaupt in Frage kommt, sich von Herstellern zu befreien, und wie man das anstellt. Weiterlesen „Alle Macht dem User: Android ohne Google!“

Computer, Datenschutz, Technik, Unterricht

USB-Stick für die Schule, Teil 2: Verschlüsselung der Daten

Auf dem USB-Stick eines Lehrers sind oft nicht nur Dinge wie Arbeitsblätter oder Kopiervorlagen enthalten. Meist hat man auch andere Daten auf dem Stick wie Notenlisten, Klassenlisten, Briefe etc. Diese Daten sollten geschützt werden, denn es handelt sich um sensible Daten, die Dritte nichts angehen. Doch wie kann man das bei einem USB-Stick machen, ohne dabei andere Funktionen wie Synchronisation einzubüßen? Worauf muss man bei der Auswahl des Programms achten? Weiterlesen „USB-Stick für die Schule, Teil 2: Verschlüsselung der Daten“